TecMi Webdesign Blog

Tipps, Tricks und Tutorials zum Thema WordPress Webseiten

Willkommen beim Netz-Fischer Blog

Unser TecMi Webdesign Blog - Block und Stift

Die besten Tipps zum Erstellen und zur Pflege ihrer Webpräsens

Die 3 wichtigsten Gründe für eine WordPress-Webseite!

von | Dez 11, 2016 | Wordpress

WordPress hat viele Vorteile, was man schon daran erkennen kann, dass 30 % aller Webseiten im Netz WordPress einsetzen und sogar 60% aller Webseiten, die auf einem Content Management System basieren mit WordPress erstellt wurden.
WordPress bietet jedem die Möglichkeit eine professionelle Webseite in kurzer Zeit zu erstellen.

WordPress ist kostenlos
Vielleicht kennen sie auch schon www.wordpress.com. Hier können sie schnell eine eigene Blogwebseite erstellen und die Welt über ihr Hobby auf dem Laufenden halten. Aber wenn aus dem Hobby mehr werden soll gerät man mit WordPress.com schnell an die Grenzen.
Zum Glück gibt es noch www.wordpress.org. Hier kann jeder kostenlos die neuste WordPress Version herunterladen und erhält damit die Basis für ein vollentwickeltes Content Management System. Damit können sie ihre Webseiten ohne Programmierkenntnisse individuell gestalten und verwalten.

WordPress ist Open Source Software
Jeder kann an der Weiterentwicklung der Software mitarbeiten. Im Fall von WordPress gibt es eine große Entwicklergemeinde und eine Fülle von Erweiterung (sogenannte Themes und Plugins), die WordPress zu einem Content Management System machen, das den Vergleich mit kommerziellen Anbietern nicht zu scheuen braucht und für alle Bedürfnisse eine professionelle Lösung bietet.

WordPress ist einfach zu bedienen
Über ihren Webbrowser, können sie sich an der WordPress Admin-Konsole dem sogenannten Dashboard anmelden und leicht neue Seiten oder Blogeinträge erstellen oder verändern. Ohne lange Schulungen zu machen oder gar Programmieren zu lernen.Über die Admin-Konsole können sie auch anderen Benutzer Rechte und Zugriff auf ihre Webseite geben, so dass ein gemeinsames Verwalten der Webseite problemlos möglich ist.

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.